Kanzlei für IT-Recht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Markenrecht und Datenschutz

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Kanzlei-Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten diese Daten daher stets vertraulich, nach dem aktuellen Stand der Technik und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Tobias Hetzel
Rechtsanwalt und Informatiker
Ulmer Straße 331
70327 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: info@kanzlei-hetzel.de
Telefon: +49 (0) 711 25 25 23 40
Telefax: +49 (0) 711 25 25 23 49

Verarbeitung personenbezogener Daten

IP-Adresse und Logfiles

Mit dem Besuch dieser Webseite werden grundsätzlich keine IP-Adressen von Ihnen als Besucher gespeichert. Auf Server-Ebene erfolgt dies dadurch, dass in den Logfiles standardmäßig entweder keine IP-Adresse oder zumindest eine „Platzhalter-IP-Adresse“ (z.B. „168.0.0.1“) gespeichert wird, wodurch eine Verknüpfung zu Ihnen als Person nicht hergestellt werden kann. 

Wenige Ausnahmen von diesem Grundsatz sind jedoch erforderlich. Ohne die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist der Abruf dieser Webseite von unserem Server technisch nicht realisierbar. Soweit und solange für den Austausch der Informationen zwischen Ihnen und unserem Server notwendig, wird Ihre IP-Adresse daher von unserem Server verarbeitet.

Zum Schutz vor Hacker-Angriffen speichert unser Provider zudem nicht anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage. Danach werden sie unwiderruflich anonymisiert. Wir können die IP-Adressen jedoch ausschließlich und dauerhaft nur anonymisiert einsehen.

Rechtsgrundlage für die dargelegten Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in der Gewährleistung der Sicherheit, Integrität, Verfügbarkeit und Darstellung dieser Webseite.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon), werden wir die von Ihnen erhaltenen Informationen (insb. Kontakt- und Bestandsdaten sowie Inhaltsdaten zur Anfrage) für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

Beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte Mails nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Für eine vertrauliche Kommunikation können Sie PGP/GnuPG/OpenPGP nutzen. Wir lassen Ihnen auf telefonische Anfrage hin gerne unseren Public-Key zukommen, falls dieser nicht sowieso auf unserer Webseite zu finden ist.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das überwiegende berechtigte Interesse ergibt sich aus der Notwendigkeit der Verarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zielt Ihre E-Mail auf den Abschluss eines Vertrages bzw. auf vorvertragliche Maßnahmen ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Matomo – Webanalyse

Unsere Webseite verwendet Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. In unserer aktuellen Konfiguration von Matomo werden keine Cookies bei Ihnen gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist im Rahmen der statistischen Auswertung nicht möglich, da Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und noch vor der Speicherung auf unserem Server anonymisiert wird.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse in der Verwendung von Matomo besteht darin, die Qualität und Inhalte unserer Webseite zu verbessern. Durch die anonymisierte statistische Auswertung erfahren wir, wie unsere Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (z.B. Twitter) integriert. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden personenbezogene Informationen wie Ihre IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich erwähnt, werden Daten, die Sie uns gegenüber angeben/offenlegen, nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich erwähnt, findet eine Datenverarbeitung außerhalb der europäischen Union nicht statt.

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt und die nicht anderweitig sicher verifiziert werden kann, müssen Sie damit rechnen, dass wir Rückfragen stellen. Wir müssen sicherstellen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen das gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Insbesondere wenn Sie ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO geltend machen möchten, müssen Sie damit rechnen, dass wir Rückfragen zur „besonderen Situation“ im Sinne des Art. 21 Abs. 1 DSGVO stellen werden. Wir haben unsere Interessenabwägungen sorgfältig vorgenommen.

Schließlich haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Auch hier gilt, dass dies nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gewährt wird.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten, sobald kein Erfordernis für eine weitere Speicherung mehr besteht. Ein Speichererfordernis besteht insbesondere dann, wenn die Daten zur Erbringung vertraglicher Leistungen benötigt werden. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die durch uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten, bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Schlusswort und Stand der Datenschutzerklärung

Bei Fragen rund um diese Datenschutzerklärung sowie die Datenverarbeitung auf dieser Webseite, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: info@kanzlei-hetzel.de

Stand: 17.03.2021