Über die Kanzlei

360° Beratung für die IT-Branche
IT-Recht, Wettbewerbsrecht und geistiges Eigentum
Anwalt für IT-Recht Medienrecht Internetrecht Stuttgart

Die Kanzlei Hetzel wurde aus der Überzeugung heraus gegründet, dass eine fundierte juristische Beratung für die IT-Branche vor allem zwei Dinge braucht: fachliche Expertise im Recht sowie Know-How und Erfahrung in der IT.

Als Rechtsanwalt, studierter Informatiker, SaaS-Gründer und mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Branche kann ich Ihnen genau diese Kompetenzen bieten.

Zu meinen Mandanten zählen Unternehmen unterschiedlicher Art und Größe – von kleinen Startups bis hin zu größeren mittelständischen Unternehmen. Nicht zuletzt vertrauen auch andere Rechtsanwälte auf meine Kompetenzen.

Ich freue mich auf neue Herausforderungen.
Gemeinsam mit Ihnen.
Für Ihren Erfolg.


Mehr Fokus.

Mehr Spezialwissen.

Jedes Detail zählt.

Das Recht rund um Produkte & Services der IT-Branche hat viele Besonderheiten und Facetten – angefangen von der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen im Rahmen der Produktentwicklung, über die Eintragung von Schutzrechten (z.B. Marken oder Designs), bis hin zu regulatorischen Fragen des Vertriebs, der Vermarktung und der Preispolitik. Umso wichtiger ist spezialisiertes Wissen in besonderer Tiefe. Denn selbst ein kleines Detail kann einen großen Unterschied machen.


Berufsfelder meiner Mandanten.

Softwareerstellung.

Desktop Software

Mobile Apps

Web Apps

Open Source Software

Werbung und Vertrieb.

Marketing- & Werbemaßnahmen

SEA & SEO

Software-Vertrieb (auch Reseller)

Hardware-Vertrieb

IT Services/Produkte.

Cloud Services (SaaS)

E-Commerce Händler und Plattformen

Data Analytics und KI

Cyber Security

Hardware.

Hosting & Housing

IT-Outsourcing

Robotik

Embedded Systems

Design und Fotografie.

Design, Branding, Corporate Identity

Grafiken und Illustrationen

UI / UX Konzeption

Fotografie


Mehr als ein Anwalt.

Auch Informatiker.

Das macht mich aus.

Ich spreche Ihre Sprache

IT steckt in meiner DNA. Ich bin Rechtsanwalt, studierter Informatiker und SaaS-Gründer mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Branche.

Fokus auf das IT-Recht

Ich berate und vertrete Unternehmen ausschließlich zu Themen rund ums IT-Recht. Dadurch arbeite ich effizient und mit viel Liebe zum Detail.

Individuelle Lösungen

Ich stehe in engem Austausch mit meinen Mandanten, kenne deren Tätigkeitsfelder/Geschäftsmodelle und biete maßgeschneiderte Lösungen.

  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung in der IT-Branche.
  • Individuelle Beratung. Kein Schubladendenken.

Anwalt für IT-Recht

Tobias Hetzel: Anwalt für IT-Recht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Markenrecht und Datenschutz
RA Tobias C. Hetzel, BSc Inf.
Rechtsanwalt und Informatiker

Rechtsgebiete

  • IT-Recht / Digitalrecht
    • IT-Vertragsrecht / -Lizenzrecht
    • Vertriebsrecht, insb. E-Commerce und Online Marketing
    • Datenschutz und IT-Sicherheit
    • Aktuelle Themen: KI, IoT und Industrie 4.0
  • Wettbewerbsrecht
    • Recht der Werbung
    • Schutz vor unlauterem Verhalten von Mitbewerbern
    • Preisangabenverordnung etc.
  • Geistiges Eigentum
    • Markenrecht
    • Urheberrecht
    • Designschutz
    • Schutz von Geschäftsgeheimnissen etc.

Vita

  • Rechtsanwalt & Inhaber der Kanzlei Hetzel in Stuttgart
  • Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) im IT-Recht, Konzernrechtsabteilung der Daimler AG
    Fokusthemen: Rechtliche Beratung, Koordination und Vertretung großer IT-Projekte im internationalen Kontext sowie konzernweite Beratung und Vertragsgestaltung im Urheberrecht (Nutzungsrechte/Lizenzrechte)
  • Zweites Staatsexamen: Referendariat am Oberlandesgericht Stuttgart
  • Co-Founder & CTO der myFoodMap UG in Stuttgart/Darmstadt
    Was war myFoodMap? myFoodMap war eine App (iOS, Android, Web) für Menschen mit (multiplen) Nahrungsmittelunverträglichkeiten, um diesen Orientierung und Sicherheit beim Einkauf und Restaurantbesuch zu geben. Förderung und Finanzierung des Start-ups u.a. durch die European Space Agency (ESA) sowie den europäischen Fonds für regionale Entwicklung.
  • Erstes Staatsexamen: Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität in Tübingen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut IAO in Stuttgart
    Fokusthemen: Entwicklung diverser Mobile/Web Apps sowie Forschung und Publikation im Bereich Künstliche Intelligenz und Data Mining
  • Bachelor of Science (BSc): Studium der Medieninformatik / Computer Science and Media an der HdM in Stuttgart
    Schwerpunkte: Künstliche Intelligenz, Data Mining, Big Data, Datenbanken
    Bachelor Thesis am Fraunhofer Institut IAO: “Entwicklung eines generischen Informationsextraktionssystems mit statistischen Analyse- und Prognosemöglichkeiten”
  • App-Entwickler & Inhaber, eBit Stuttgart
    App-Entwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen (KUM) im Großraum Stuttgart

Publikationen

  • Introducing the assieff software demonstrator – Mobile assistance for energy efficient behaviour on a shop-floor level
    22nd International Conference on Production Research (ICPR), 2013, gemeinsam mit Spath, Dieter; Schlund, Sebastian; Laufs, Uwe; Ruff, Christopher; Gerlach, Stefan
  • FishIdent: on identifying fish using mobile services
    3rd Conference on Mobility in a Globalized World (MiGW), 2013, gemeinsam mit Roßnagel, Heiko; Özmü, Eray; Laufs, Uwe
  • Entwicklung eines generischen Informationsextraktionssystems mit statistischen Analyse- und Prognosemöglichkeiten
    Thesis zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science, 2010, in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IAO
  • Ihr Anwalt für IT-Recht, Wettbewerbsrecht und geistiges Eigentum.
  • Law is Code. Code is Law.

Blog

Aktuelle Urteile, News und nützliche Rechtstipps
Datenschutz, FAQ

Datenschutz – Auftragsverarbeitung nach DSGVO (FAQ)

Nahezu jedes Unternehmen bedient sich zur Verarbeitung personenbezogener Daten externer Dienstleister bzw. Services. Zu denken ist etwa an E-Mail, Cloud Storage oder Webhosting Provider. Aber auch innerhalb von Unternehmensgruppen bzw. Konzernen findet regelmäßig eine Zentralisierung [...]

Mehr
IT-Recht, News, Rechtsprechung

Zum Umfang der von „YouTube“ geschuldeten Auskunft über Benutzer

Der u. a. für Urheberrechtssachen zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Betreiber einer Videoplattform keine E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder IP-Adressen ihrer Nutzer herausgeben müssen, die urheberrechtlich geschützte Inhalte widerrechtlich auf die Plattform hochgeladen haben.

Mehr
  • Enger Austausch. Starke Leistung.
  • Beratung auf Augenhöhe. Bundesweit.

Kontakt

info@kanzlei-hetzel.de - 0711 / 25 25 23 40 - Ulmer Str. 331, D-70327 Stuttgart

    Ihre Anfrage über das Kontaktformular wird selbstverständlich verschlüsselt (per https) übertragen. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die von Ihnen übermittelten Angaben verarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen.